Warning: mysqli_fetch_array() expects parameter 1 to be mysqli_result, boolean given in /var/www/bikeportal/index.php on line 99
Häufiggestellte Fragen zur Fahrradmitnahme im Flugzeug
DE
EN

Notice: Undefined variable: apptext in /var/www/bikeportal/index.php on line 227

Notice: Undefined variable: apptext in /var/www/bikeportal/index.php on line 227

Notice: Undefined variable: apptext in /var/www/bikeportal/index.php on line 227

Notice: Undefined variable: apptext in /var/www/bikeportal/index.php on line 227

Notice: Undefined variable: apptext in /var/www/bikeportal/index.php on line 242

Notice: Undefined variable: apptext in /var/www/bikeportal/index.php on line 242

Notice: Undefined variable: apptext in /var/www/bikeportal/index.php on line 242
cycleguide Radreisen Europa auf facebook

Warning: mysqli_fetch_array() expects parameter 1 to be mysqli_result, boolean given in /var/www/bikeportal/index.php on line 408

Notice: Undefined variable: apptext in /var/www/bikeportal/index.php on line 430

FAQ


Häufiggestellte Fragen zur Fahrradmitnahme im Flugzeug. Viele Fragen, vom Experten beantwortet. Echte Insider-Tipps vom Vielfliegerreiseradler.

Viele Fragen, vom Experten beantwortet.
Share it!

Notice: Undefined index: subtitle in /var/www/bikeportal/index.php on line 513

Notice: Undefined index: ort in /var/www/bikeportal/index.php on line 517

Notice: Undefined variable: apptext in /var/www/bikeportal/index.php on line 525

Notice: Undefined variable: description in /var/www/bikeportal/index.php on line 535

Kann die Airline den Transport meines Fahrrades unterlassen?


Ja. Bitter? Stimmt! Für viele Fluggesellschaften ist der Personentransport ein Zusatzgeschäft. Mit Fracht / Cargo lässt sich einfach mehr Geld verdienen. So haben einige Airlines, wie z.B. SAS auf der Strecke Hamburg HAM – Kopenhagen CPH, Verbindungen, auf denen Fracht Priorität hat. So hat man mich im Sommer 2014 in Hamburg samt Fahrrad stehen gelassen. Mit dem Verweis, irgendwo gebe es etwas Kleingedrucktes, dass das Fahrrad nur auf stand-by sei. Was soviel bedeutet, das Fahrrad ist vorgemerkt, aber wir gucken mal, ob wir nicht doch mit Cargo Geld verdienen können. Bittere Pille. Besonders weil ich einen Umsteigeflug Hamburg – Bergen via Kopenhagen hatte, und sich damit meine Ankunft in Bergen erstmal erledigt hat. Vom finanziellen Schaden ganz zu schweigen...

Eine andere Variante ist, dass das Fahrrad durchaus im Transport gebucht, bestätigt und eingecheckt ist, jedoch doch nicht am Zielort ankommt. Auf dem Weg von Hamburg via Düsseldorf nach Nizza musste ich mir von Airberlin Nizza anhören, dass der Flieger spontan auf der Strecke Düsseldorf – Nizza doch keinem Platz mehr für das Fahrrad hatte... Man brachte es mir einen Tag später zum Campingplatz...



Notice: Undefined index: subtitle in /var/www/bikeportal/index.php on line 513

Notice: Undefined index: ort in /var/www/bikeportal/index.php on line 517

Notice: Undefined variable: apptext in /var/www/bikeportal/index.php on line 525

Notice: Undefined variable: description in /var/www/bikeportal/index.php on line 535

Darf ich mein Fahrrad mit in das Terminal nehmen?


Vielleicht eine komische Frage. In der Praxis ist es so, dass an immer mehr Flughäfen bereits am Eingang Sicherheitskontrollen stehen und das Gepäck gescannt wird. Nun passt nicht jedes Fahrrad durch jeden Gepäckscanner. Ein kurzer Hinweis darauf, dass dein Fahrrad aber mit dein Gepäck ist, sollte dir keine Probleme beim Passieren bescheren. Dass dann durchaus das Fahrrad ungescannt mit in das Terminalgebäude darf, ist dann wieder ein anderes Thema...



Notice: Undefined index: subtitle in /var/www/bikeportal/index.php on line 513

Notice: Undefined index: ort in /var/www/bikeportal/index.php on line 517

Notice: Undefined variable: apptext in /var/www/bikeportal/index.php on line 525

Notice: Undefined variable: description in /var/www/bikeportal/index.php on line 535

Luft aus dem Reifen lassen, was ist dran?


Warum ist es fast allen Fluggesellschaften wichtig, dass für den Transport des Fahrrades im Flugzeug die Luft aus den Reifen gelassen wird? Ein befreundeter Flugzeug-Ingenieur hat mir erklärt, dass, wenn im Frachtraum der Unterdruck zum Platzen des Schlauches führt, es auch mit dem Leben in der Passagier-Kabine vorbei wäre. Bei üblichen Verkehrsmaschinen ist das Drucksystem des Frachtraumes mit dem der Kabine verbunden. Es ist damit gänzlich ausgeschlossen, dass ein Schlauch beim Transport des Velos im Flieger explodieren kann.

Das Einfordern des Luft rauslassen ist ein Relikt der Unwissenheit. Aber ein fachliche Diskussion mit dem Check-In Personal ist Energieverschwendung. Mein Tipp: Einfach nur die Hälfte der Luft aus dem Reifen lassen. So fühlt der Reifen sich ggf. bei einem Kontrollgriff seitens des Airport-Personals weich genug an – und du hast deine Ruhe.



Notice: Undefined index: subtitle in /var/www/bikeportal/index.php on line 513

Notice: Undefined index: ort in /var/www/bikeportal/index.php on line 517

Notice: Undefined variable: apptext in /var/www/bikeportal/index.php on line 525

Notice: Undefined variable: description in /var/www/bikeportal/index.php on line 535

Warum gibt es am Flughafen kein Verpackungsmaterial für das Velo?


Viele Airlines erwarten, dass das Fahrrad verpackt ist. Möglichst noch in einem Karton. Doch besonders noch am Ort der Abreise ist das mit dem Fahrradkarton besorgen nicht unbedingt leicht. Es gibt an fast jedem Flughafen dicke Kunstofftüten für das Einpacken von Kinderwagen – warum nicht auch für Fährräder? Vermutlich ist die Anzahl der zu transportierenden Fahrräder zu gering, als dass sich hier eine Lösung logistisch lohnen würde. Vereinzelt gibt es jedoch bereits erste Fluggesellschaften, die an einigen Flughäfen einen Fahrradkarton für rund 20 Euro anbieten. Das grenzt an Wucher – gibt es ihn doch bei jedem Fahrradhändler gratis... Mein Tipp: Überlege dir bereits bei der Auswahl des Fluges, ob du den Verpackungsanforderungen entsprechen kannst – und wähle dementsprechend die Airline aus sofern es mehrere auf der gleichen Strecke oder in der Region gibt.



Notice: Undefined index: subtitle in /var/www/bikeportal/index.php on line 513

Notice: Undefined index: ort in /var/www/bikeportal/index.php on line 517

Notice: Undefined variable: apptext in /var/www/bikeportal/index.php on line 525

Notice: Undefined variable: description in /var/www/bikeportal/index.php on line 535

Gibt es zu jedem Flughafen einen sicheren Radweg?


Die Anbindung von Flughäfen an die Infrastruktur ist in der Regel durch ausgebaute Straßen. Die Flughäfen von Barcelona und Athen sind zum Beispiel mehr oder weniger nur über ein Stück Autobahn zu erreichen. Aus Erfahrung kann ich sagen, dass es in Athen die Polizei nicht interessiert, in Barcelona ich die Ordnungshüter mit der Frage nach einer alternativen Route konfrontierte. Da die werten Herren keine Auswahl hatten, ließen sie mich auf der Autobahn bis zum Terminal weiter radeln...

Es gibt allerdings schon auch Flughäfen, wie zum Beispiel Zürich und Helsinki, wo eine gute und sichere Radroute bis zum Terminal führt. In der Tourist-Info im Flughafen Helsinki gibt es sogar eine Gratiskarte mit allen Radrouten der Metropol-Region.



Notice: Undefined index: subtitle in /var/www/bikeportal/index.php on line 513

Notice: Undefined index: ort in /var/www/bikeportal/index.php on line 517

Notice: Undefined variable: apptext in /var/www/bikeportal/index.php on line 525

Notice: Undefined variable: description in /var/www/bikeportal/index.php on line 535

Kann ich am Flughafen schlafen?


Oft kann es vorkommen, dass der Flieger sehr früh morgens geht, und du so nahe wie möglich am Check-In übernachten möchtest. Flughafen-Hotels sind oft unbezahlbar – eine günstige Alternative ist gefragt. Es gibt Flughäfen, wie z.B. Wien, die terminalnah Grünflächen haben. Ich selbst habe dort mal gezeltet. In Antalya wollte der Sicherheitsdienst hingegen, dass ich mein Zelt wieder im Park vor dem Terminal abbaue. Eine andere Möglichkeit ist, sich eine ruhige Ecke im Terminal zu suchen, und Isomatte mit Schlafsack auszurollen. Parallel das Fahrrad mit den Packtaschen dran. Hat z.B. in Istanbul super geklappt. Für weitere Erfahrungen und Tipps empfehle ich die Webseite http://www.sleepinginairports.net. Gute Nacht!



Notice: Undefined index: subtitle in /var/www/bikeportal/index.php on line 513

Notice: Undefined index: ort in /var/www/bikeportal/index.php on line 517

Notice: Undefined variable: apptext in /var/www/bikeportal/index.php on line 525

Notice: Undefined variable: description in /var/www/bikeportal/index.php on line 535

Flughafenbus


Wenn der Flughafen in einer Region oder Entfernung zum eigentlichen Startpunkt der Radreise liegt, die einem so gar nicht zusagt, wäre ein Lift wünschenswert. Viele Flughäfen, besonders die Ryanair Airports – Bauernhof mit Landebahn in the middle of nowhere - bieten einen Shuttle-Bus vom Flughafen in das Stadtzentrum. Für die meisten Busfahrer ist die Mitnahme deines Fahrrades kein Problem. Am besten den Gepäck-Tag dran lassen und im Zweifelsfall zeigen, dass es sich bei deinem Bike ja schließlich um dein Gepäck handelt... Ich selbst bin damit noch nie abgewiesen wurden. Flughäfen wie Istanbul SAW, Helsinki HEL, Stockholm Skavsta NYO sind zum Beispiel bestens erprobt.

Eine Ergänzug für Freunde der Schiene: Nach Istanbul IST gibt es eine Metro, Fahrradmitnahme kein Problem. Gleiches gilt für Edinburgh EDI. Nach Athen ATH gibt es auch eine Metro, allerdings wäre ich da mit meinem Fahrrad fast rausgeflogen. Auf dem Weg zum Flughafen ist die Argumentation recht easy: „Ich muss meinen Flieger erwischen!“.



Notice: Undefined index: subtitle in /var/www/bikeportal/index.php on line 513

Notice: Undefined index: ort in /var/www/bikeportal/index.php on line 517

Notice: Undefined variable: apptext in /var/www/bikeportal/index.php on line 525

Notice: Undefined variable: description in /var/www/bikeportal/index.php on line 535

Spontan Fliegen – Fahrrad am Flughafen klar machen


Leben ist das, was passiert, wenn andere Pläne machen... Außerdem: Ein bissen Freiheit im Timing beim Reisen tut sehr gut! So kann es also sein, dass du ungeplanter Dinge mit dem Fahrrad einen Flughafen betrittst. Das kann leider ziemlich teuer werden. Immer mehr Airlines nehmen für das Deklarieren des Gepäcks am Flughafen einen bis zu dreimal so hohen Preis, als wenn er online wäre. Selbst wenn das Flughafen WLAN etwas kostet, wäre es in dem Fall noch günstiger, dann doch mal eben schnell alles online zu buchen. Auf der anderen Seite gibt es aber auch noch Fluggesellschaften, die noch nicht in der Onlinepreispolitik angekommen sind, und bei denen vor Ort buchen vom Preis her okay ist.

Das zweite Thema ist die Verfügbarkeit im Frachtraum. Passt Dein Fahrrad noch in den Flieger? Turkish Airlines ist es zum Beispiel entspannt egal, mit was für Gepäckbergen du eincheckst. Für eine Voranmeldung des Fahrrades interessieren sie sich nicht. Der Fahrradtransport kostet dann am Flughafen zwischen 30 und 60€.



Notice: Undefined variable: apptext in /var/www/bikeportal/index.php on line 386
© cycleguide 2016