Warning: mysqli_fetch_array() expects parameter 1 to be mysqli_result, boolean given in /var/www/bikeportal/index.php on line 99
So reservierst und buchst Du dein Fahrrad für den Flug
DE
EN

Notice: Undefined variable: apptext in /var/www/bikeportal/index.php on line 227

Notice: Undefined variable: apptext in /var/www/bikeportal/index.php on line 227

Notice: Undefined variable: apptext in /var/www/bikeportal/index.php on line 227

Notice: Undefined variable: apptext in /var/www/bikeportal/index.php on line 227

Notice: Undefined variable: apptext in /var/www/bikeportal/index.php on line 242

Notice: Undefined variable: apptext in /var/www/bikeportal/index.php on line 242

Notice: Undefined variable: apptext in /var/www/bikeportal/index.php on line 242
cycleguide Radreisen Europa auf facebook

Warning: mysqli_fetch_array() expects parameter 1 to be mysqli_result, boolean given in /var/www/bikeportal/index.php on line 408

Notice: Undefined variable: apptext in /var/www/bikeportal/index.php on line 430

Die drei Varianten ein Fahrrad in den Flieger zu buchen


Viele, besonders die Low-Cost-Airlines, bieten das Buchen des Fahrrades direkt im Buchungsprozess an. Einige wenige Fluggesellschaften hingegen benötigen die telefonische Anmeldung des Fahrrades als Sportgepäck. Einigen wenigen Anbietern ist es hingegen egal, mit wieviel und welchem Gepäck der Fluggast beim Check-In erscheint. Wird schon passen, oder doch nicht?

Online, telefonisch oder vorort. Das Fahrrad muss genauso wie du gebucht werden.
Share it!
Für Radreisende besteht die Kunst nicht nur darin, einen bezahlbaren Flug zum gewünschten Zeitpunkt möglichst bis zum Startpunkt des Trips zu bekommen – sondern auch in der Hoffnung, dass das Fahrrad noch mitkommt. Bei zunehmender Flugbegeisterung radreisender Menschen kann es auch schon einmal vorkommen, dass kein Platz mehr für Fahrräder im Flieger ist. Die maximale Anzahl an Rädern pro Maschine liegt durchschnittlich bei acht. Besonders zur Saison bestimmter Regionen wie Mallorca oder Nordeuropa passiert es wirklich, dass der Platz für Fahrräder im Flieger ausgebucht ist.

Zurück zum Normalfall. Anbieter wie Easyjet, Ryanair oder Eurowings fliegen fast immer fast alle Strecken mit großem Fluggerät. Auf Deutsch: Airbus oder Boeing, Platz für 100 Passagiere und mehr. Diese Flugzeuge haben in der Regel Platz für Fahrräder, und die Buchung der Fahrradmitnahme ist online im Buchungsprozess möglich. Sollte auf einer Verbindung einmal keine Buchung des Fahrrades möglich sein, so liegt es oft daran, dass die verwendete Maschine zu klein ist. Sprich für nur ca. 50 Leute Platz hat und somit kleine Ladeluken mit kleinem Frachtraum hat. Einige innerdeutsche Verbindungen von Air Berlin sind z.B. prädestiniert dazu – womit das Buchen von Air Berlin-Flügen mit Umsteigen über einen Airberlin Hub (z.B. Düsseldorf) nicht selten an der nicht vorhandenen Fahrradmitnahme scheitert.

Das Einbuchen des Fahrrades erfolgt in der Regel im zweiten Schritt nach der Passagier-Reservierung. Im Buchungsdialog findet sich zumeist eine Sektion, die „Sondergepäck“ oder „Sportgepäck“ heisst. Pro Passagier kann ein Fahrrad gebucht werden. Die Kosten für ein Fahrrad liegen innerhalb Europas pro Strecke bei 25 bis 75 €. Die Gebühren für den Transport sind später Bestandteil der Gesamtrechnung für die Flugleistung.

Leider ist es bei einigen Airlines noch üblich, sich über großartige Warteschleifenmusik zwecks Fahrradbuchung zu erfreuen. Üblich ist jedoch, dass im selbigen Telefongespräch mit der Hotline das Fahrrad bereits für den Transport bestätigt wird.

Notice: Undefined variable: apptext in /var/www/bikeportal/index.php on line 386
© cycleguide 2016